Mathematisch äquivalent

Die Option Mathematisch äquivalent leistet in den meisten Fällen gute Dienste und kann auch mit Gleichungen umgehen. Allerdings hat sie einige Beschränkungen: In diesem Modus müssen die Antworten des Schülers und die richtigen Antworten auf beiden Seiten der Gleichung äquivalente Ausdrücke haben und genau einander entsprechen. Bei den Ungleichungen müssen die Vergleichszeichen ebenso identisch sein. Stelle dir eine Gleichung am besten als Liste mit drei Elementen vor: die linke Seite, die rechte Seite und das Vergleichszeichen. Dann muss jedes Element in der Antwort des Schülers mathematisch äquivalent mit den einzelnen Elementen der richtigen Antwort sein.

Betrachten wir die folgende Frage:

mit der richtigen Antwort:

Antwort des Schülers Validierung
left parenthesis x minus 1 right parenthesis squared plus left parenthesis y minus 2 right parenthesis squared equals 9
x squared minus 2 x plus 1 plus y squared minus 4 y plus 4 equals 9
x squared plus y squared minus 2 x minus 4 y plus 5 equals 9
x squared plus y squared minus 2 x minus 4 y equals 4
x squared plus y squared minus 2 x minus 4 y minus 4 equals 0